AUS DER REGION - FÜR DIE REGION
 
 
Das mittelhessische Bergland bietet ideale Bedingungen für unsere Landwirtschaft. Geringe Niederschläge, fruchtbare Böden und die bewaldeten Höhenzüge erlauben uns, das Potenzial dieser Region zu nutzen und so qualitativ hochwertigste Produkte zu erzeugen. Das Ergebnis: unsere hauseigenen Feldfrisch-Produkte in Spitzenqualität.
Spargel
Die Sensation: Spargel aus Marburg
Der Anbau: Marburger Spargel
Die Pflanzung des Marburger Spargels erfolgt im Frühjahr. Der Boden muss hierzu, wie bei den Erdbeeren, mit Kompost verbessert, gedüngt und tief gelockert werden. Dies ist notwendig, um dem Spargel, der bis zu einem Meter tief wurzelt, eine optimale Grundlage zu geben. Die Pflanzen werden in einen ca. 20 cm tiefen Graben gesetzt, der im Laufe des Jahres nach und nach zugeschüttet wird. Ohne den Einsatz von Folie, die ein Austrocknen und damit ein Verhärten des Bodens verhindert, wäre ein Anbau hier jedoch gar nicht möglich. Nach zwei Jahren Wachstum ist es dann so weit: Mit Stolz blicken wir auf die erste Ernte des Marburger Spargels.
Unsere Spargelsorten: Aller guten Dinge sind drei
Wir pflanzen auf unseren Feldern drei verschiedene Sorten von Spargel an.
Cumulus
Der Cumulus-Spargel wurde zum leckersten Spargel 2012 gewählt. Er zeichnet sich durch eine gleichförmige, dicke und glatte Struktur aus und ist von hochwertiger Qualität. Cumulus ist ein süßer und geschmackvoller Spargel. Die sehr weißen Stangen sind außerdem ein Genuss für das Auge.
Gijnlim
Diese Spargelsorte zeichnet sich durch eine sehr frühe Produktion, ihre mittlere Dicke, ihren geraden Wuchs und ihre hervorragende Qualität aus.
Backlim
Backlim wächst als sehr schöner, gerader Spargel von sehr guter Qualität und ist daher auch besonders schmackhaft.